Sicherheit

wyss bühnenbau ag

 

Die Sicherheit ist ein MUSS

Die Sicherheit auf jeder Bühne ist ein absolutes MUSS. Um dies zu gewährleisten ist es erforderlich, dass unser Personal laufend weitergebildet wird. wyss bühnenbau ag ist sehr daran interessiert, gut ausgebildetes Fachpersonal in den eigenen Reihen zu wissen. Aus diesem Grund bilden wir unsere Mitarbeiter in entsprechenden Kursen und Seminaren weiter. Unseren Kunden und Geschäftspartnern steht somit ein Team von kompetenten Ansprechpartnern und Bühnen-Fachleuten zur Verfügung.

Weiterbildungserfolge 

In unserer Schlosserei werden anspruchsvolle Stahl- und Aluminiumbauteile hergestellt. Zu einem grossen Teil sind dies geschweisste Konstruktionen. Im Rahmen einer Weiterbildung im Fachbereich Schweissen absolvierten Walter Mezzomo und Mario Rader einen Kurs des Schweizerischen Vereins für Schweisstechnik und konnten zum Abschluss die Schweisser-Prüfungsbescheinigung gemäss SN EN 287-1 entgegennehmen.

Schweissprüfung Walter Mezzomo
Schweissprüfung Mario Rader

Staatlich geprüfter Meister für Bühnen- und Veranstaltungstechnik

Rolf Gmür hat im Juni 2006 seine Ausbildung zum Staatlich geprüften Meister für Veranstaltungstechnik mit Erfolg abgeschlossen. Während fast zwei Jahren besuchte er berufsbegleitend in Dornach, Oerlikon und Winterthur die entsprechenden Schulmodule. Da dieses Berufsbild in der Schweiz noch gar nicht anerkannt ist, resp. noch nicht existiert, mussten sämtliche Prüfungen in Deutschland und zwar in Hamburg und Villingen abgelegt werden. Zum sehr umfangreichen Ausbildungsprogramm von fast 800 Unterrichtseinheiten gehörten unter anderem Bühnentechnik und Bühnenmaschinerie, mathematische und physikalische Fächer wie Statik/Dynamik/Kinetik, Arbeitsicherheit und Gesundheitsschutz, Brandschutz, Bau- und Arbeitsrecht sowie Beleuchtung, Akustik und Pyrotechnik.

Rolf Gmür leitet die Verkaufsabteilung der wyss bühnenbau ag und ist als Projektleiter für die Abwicklung von theatertechnischen Projekten in der Schweiz und im Ausland zuständig.

Zertifikat Meisterprüfung Rolf Gmür